SCHUTZHÜTTEN der Sek. MANNHEIM

Mannheimerhütte ist ab 04.07.2020 und die Oberzalimhütte ab 20.06.2020 geöffnet.

Mannheimerhütte

Die Mannheimerhütte ist bis Mitte September geöffnet.
Wegen der Gletscherlage empfehlen wir zu Beginn und am Ende der Tourensaison sich zuvor telefonisch beim Hüttenwirt zu erkundigen.

Buchungen über die Hüttenwirte:
Andrea Juen und Matthias Schatz
Telefon: 0043 664 190 0691 oder
E-mail: mannheimer.oberzalimhuette@gmail.com

Sie ist ein idealer hochalpiner Stützpunkt im Rätikon, gelegen unterhalb des Brandner Gletscher am Fuß der Schesaplana (2965 m).

Die Mannheimer Hütte steht auf dem Verbindungsgrat zwischen Panüler und Wildberg. Das Gebäude wurde 1905 für die Sektion Straßburg errichtet und später mehrere Male umgebaut sowie erweitert. Heute gehört die klassische und gemütliche Hütte mit herrlichem Weitblick der Sektion Mannheim des Deutschen Alpenvereins. Ca. 800 H.m. tiefer, im schöne Zalimtal, liegt die Oberzalimhütte

Aufenthalt: Zwei Gasträume, Terrasse
Übernachtung: 30 Zimmerlager, 90 Matratzenlager, 10 Notlager
Winterraum (während der Sommersaison geschlossen): 8 Schlafplätze

Aktuelles Wetter:
www.wetterring.at

Scroll UpScroll Up